Die virtuelle Ausstellung „Menschen machen Stadtgeschichte!“

Logo zur virtuellen Ausstellung "Menschen machen Stadtgeschichte!"

Als „Gedächtnis der Stadt“ ist das Stadtarchiv Nürnberg zuständig für die Archivierung von stadthistorisch relevanten Unterlagen. Es bewahrt also die Geschichte Nürnbergs. Aber wer schreibt eigentlich Geschichte? Seit dem Frühjahr 2018 sammelt das Projekt „Menschen machen Stadtgeschichte!“  Unterlagen und kleine Objekte, die durch eine persönliche Geschichte der Besitzerinnen und Besitzer unmittelbar mit der Stadt Nürnberg verknüpft sind. Diese individuellen Erinnerungen werden bei freiwilligen Interviews aufgezeichnet und gemeinsam mit den dazugehörigen Stellvertretern in einem eigens gegründeten Sammelbestand archiviert. Die Teilnehmer werden so zu Zeitzeugen der Stadtgeschichte! Ziel ist es, die Geschichte der Stadt als ein Mosaik aus einzelnen, persönlichen Geschichten zu erfassen, die in ihrer Gesamtheit die kulturelle Vielfalt und die Diversität der Stadtbevölkerung Nürnbergs widerspiegeln. Weiterlesen auf der Homepage des Projekts…

 

Eine virtuelle Ausstellung von